So, 27. Mai 2018

Ein Grund zum Feiern

07.08.2017 14:22

Der Toyota-Hybrid-Österreich-Roadtrip

Um die Leichtigkeit des Reisens so richtig genießen zu können, hält Toyota eine komplette Palette an modernen Hybridmodellen bereit.

Die Tourismuszahlen sprechen eine klare Sprache. Reisen im eigenen Land steht bei vielen Österreichern wieder hoch im Kurs. In den allermeisten Fällen dient dabei das Auto als effektivste Möglichkeit, die heimische Urlaubsdestination zu erreichen.

Wirtschaftlicher und auch umweltfreundlicher
Beschränkte sich das Angebot langstreckentauglicher Modelle früher auf Benziner und Diesel, so hat Toyota vor genau 20 Jahren mit dem ersten Hybridmodell gezeigt, dass ein Zusammenspiel aus Benzin- und Elektromotor es ermöglicht, noch wirtschaftlicher und somit auch umweltfreundlicher unterwegs zu sein. Ganz ohne Einschränkungen bei der Reichweite, ohne die Verpflichtung, jede Steckdose für die Reichweitenverlängerung heranzuziehen und auch ganz ohne zusätzliche Stoffe in separaten Tanks, wie ihn heute die meisten Dieselmodelle benötigen, um aktuelle Abgasnormen zu erreichen. Technik also, die uns hilft und dafür keinerlei zusätzliche Aufmerksamkeit benötigt. Ganz egal, wie lange man mit ihr unterwegs ist.

50, 100 oder gar 1000 Kilometer am Stück, dafür ist jedes einzelne Modell des breit aufgestellten Toyota-Hybrid-Programms geeignet. Es spielt somit keine Rolle, ob es sich um den Kleinwagen Yaris, den Hybrid-Pionier Prius oder um die SUV-Hybridmodelle RAV4 oder C-HR dreht. Bei allen reicht es aus, einfach einzusteigen und loszufahren. Zu beachten ist nur die Tankanzeige, so wie das immer schon war.

Genuss für alle Passagiere
Die Konzentration gehört somit ganz der Straße und den vielen Eindrücken, die am Straßenrand lauern. Sicher und komfortabel geht es unabhängig von Witterungseinflüssen stets zügig dahin, auch wenn es kein Geheimnis ist, dass auch Toyota-Hybrid-Fahrer am liebsten bei Sonnenschein reisen. Das viele Licht, die angenehmen Temperaturen und die gute Sicht machen dann auch lange Etappen zum besonderen Genuss für alle Passagiere. Gehalten wird aus Sicht der Technik erst am Zielort, aus der Sicht der Passagiere vermutlich aber deutlich öfter.

SUV Modell C-HR für ein Jahr gewinnen
Wer jetzt Lust auf einen Roadtrip an den Wörthersee bekommen hat, tut gut daran, sich am besten gleich HIER um einen der fünf Plätze beim sportlichen Wettkampf um ein neues Toyota C-HR SUV-Modell für ein ganzes Jahr zu bewerben. Anlässlich der Feierlichkeiten zum 20-jährigen Hybrid-Jubiläum lädt Toyota fünf Zweierteams in das Schloss Leonstain nach Pörtschach am Wörthersee. Der Termin dafür ist das Wochenende vom 8. bis zum 10. September. Für die Anreise bekommt jedes Team ein  Toyota-Hybrid-Modell zur Verfügung gestellt und hat somit die Chance auf einen ganz persönlichen Österreich-Roadtrip. Vor Ort geht es dann darum, wer am sparsamsten um den See reist. Einzige Voraussetzung für eine Teilnahme ist ein gültiger Führerschein.

 Promotion
Promotion

Das könnte Sie auch interessieren

Für den Newsletter anmelden