Do, 23. November 2017

Nach Abschied

06.07.2017 14:23

Ajax-Oma bedankt sich emotional bei Westermann

Vergangene Woche wechselte Heiko Westermann vom Europa-League-Finalisten Ajax Amsterdam zur Wiener Austria. Nun hat sich Ajax auf Facebook bei Westermann bedankt. Dieser Beitrag wurde wiederum geliked und kommentiert. Auch von der Großmutter eines ehemaligen Teamkollegens.

Josephine Wevers ist die Oma von Ajax-Talent Matthijs de Ligt. Sie war es, die den Post unter die Ajax-Verabschiedung von Westermann gepostet hat.

"Als Matthijs' Oma will ich mich herzlich dafür bedanken, dass du meinen kleinen Matthijs super begleitet hast. Er hat viel von dir gelernt. Super, dass du ihn nach Hause gebracht hast, wenn es wieder spät wurde. Viel Erfolg in Wien..", schrieb die Großmutter.

De Ligt verdrängte Westermann
Kurios: Der erst 17-jährige de Ligt war mitverantwortlich, dass sich Westermann bei Ajax nicht durchsetzen konnte. Trotz seines jungen Alters war er in der Innenverteidigung des niederländischen Rekordmeisters gesetzt. De Ligt gilt als Supertalent und war mit seinen 17 Jahren der jüngste Spieler, der je in einem Europacup-Finale auf dem Platz stand.

Westermann kommt als absoluter Wunschspieler von Austria-Coach Torsten Fink zu den Veilchen. In der niederländischen Eredivise kam der Deutsche vergangene Saison gerade einmal zu acht Einsätzen.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden