Mi, 22. November 2017

Europa League

04.05.2017 22:58

ManUnited-Jungstar Rashford schießt Celta k.o.!

Manchester United hat sich eine gute Ausgangsposition für den Aufstieg ins Finale der Europa League verschafft! Englands Rekordmeister feierte im Semifinal-Hinspiel gegen Celta Vigo einen 1:0-Auswärtssieg und hat damit im Rückspiel in einer Woche im Old Trafford alle Trümpfe in der Hand. Das entscheidende Tor erzielte Marcus Rashford in der 67. Minute aus einem Traum-Freistoß.

Die erste gute Möglichkeit der Partie hatten die Spanier in der 11. Minute, als Daniel Wass aus guter Position deutlich neben das Tor köpfelte. Dann aber fand United besser ins Spiel und kam einige Male gefährlich vor das Tor der Gastgeber. In der 20. Minute parierte Sergio Alvarez einen Rashford-Schlenzer, außerdem war der Celta-Keeper auch bei Top-Chancen von Henrik Mkhitaryan (35.) und Jesse Lingard (39.) zur Stelle.

In der 67. Minute aber musste sich Alvarez bei einem Freistoß des starken Rashford ins Tormann-Eck geschlagen geben. Acht Minuten später hatte Lingard die Gelegenheit auf das 2:0 für die Gäste, traf jedoch aus wenigen Metern nicht das Tor.

Doch auch der 1:0-Erfolg lässt Manchester United alle Chancen offen, erstmals die Europa League zu gewinnen. Auch der Vorgänger-Bewerb UEFA-Cup ist den "Red Devils" bisher verwehrt geblieben. Das Endspiel steigt am 24. Mai in Solna, der zweite Finalist wird aus dem Duell zwischen Ajax Amsterdam und Olympique Lyon ermittelt. Das Hinspiel war bereits am Mittwoch mit 4:1 an die Niederländer gegangen.

Das Ergebnis:
Celta de Vigo - Manchester United 0:1 (0:0)
Vigo, Estadio Municipal de Balaidos, SR Karasew (RUS)
Tor: 0:1 (67.) Rashford

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden