Sa, 18. November 2017

Gegen Valencia

02.10.2016 14:32

Atletico vergibt zwei Elfmeter und siegt trotzdem

EM-Torschützenkönig Antoine Griezmann (63. Minute) und sein Landsmann Kevin Gameiro (93.) haben Atletico Madrid zumindest vorübergehend an die Spitze der spanischen Liga geschossen. Die Franzosen erzielten am Sonntag die Treffer zum 2:0 (0:0)-Sieg beim FC Valencia. Dabei vergab Atletico durch Griezmann und Gabi gleich zwei Elfmeter.

Valencia-Keeper Diego Alves hielt die Penaltys von Griezmann (41.), der zuletzt gegen Bayern München einen Versuch an die Latte gesetzt hatte, und von Gabi (69./nach Foul an Griezmann).

Mit nun 15 Punkten überholte Atletico den Europa-League-Sieger FC Sevilla. Real Madrid und der FC Barcelona konnten am Sonntag noch an beiden Teams vorbeiziehen. Bei Valencia saß noch Interimstrainer Salvador Gonzalez auf der Bank. Ab der kommenden Woche soll der am Samstag verpflichtete ehemalige italienische Nationaltrainer Cesare Prandelli die schwach in die Saison gestartete Mannschaft betreuen.

Primera Division, 7. Runde:
Freitag
Real Sociedad - Betis Sevilla 1:0
Samstag
Granada - Leganes 0:1
FC Sevilla - Alaves 2:1
CA Osasuna - Las Palmas 2:2
Deportivo La Coruna - Sporting Gijon 2:1
Sonntag
Valencia - Atletico Madrid 0:2
Real Madrid - Eibar 16.15 Uhr
Espanyol Barcelona - Villarreal 18.30 Uhr
Malaga - Athletic Bilbao 18.30 Uhr
Celta de Vigo - FC Barcelona 20.45 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden