Sa, 18. November 2017

Fuchs ist dabei

09.09.2016 11:23

Liverpool eröffnet vs. Leicester erweiterte Arena!

Christian Fuchs hat die Ehre, bei der größten Menschenansammlung im Stadion an der Anfield Road seit über 39 Jahren dabei zu sein. Der frühere österreichische Teamkapitän gastiert am Samstag mit Leicester City in der Heimstätte von Liverpool, die zuletzt um 8.500 Plätze erweitert wurde und nun gegen den englischen Meister wiedereröffnet wird.

54.000 Zuschauer werden an der Anfield Road erwartet - zuletzt wurde diese Marke im Frühjahr 1977 übertroffen, als 55.675 Fans zum Duell mit West Ham kamen. Auch dieser Rekord dürfte bald fallen, denn Liverpool plant eine weitere Erhöhung der Kapazität auf 60.000 Sitzplätze. Die Allzeit-Höchstmarke der berühmten Arena steht bei 61.905 Besuchern im FA-Cup 1952 gegen die Wolverhampton Wanderers.

Großer Schlager steigt in Manchester: Derby!
Eine ebenfalls reizvolle Aufgabe wartet auf Marko Arnautovic, der mit Stoke City daheim auf Tottenham trifft. Bei den Londonern dürfte Kevin Wimmer wieder nicht im Kader aufscheinen. Für Sebastian Prödl und Watford geht es im Londoner Olympia-Stadion gegen West Ham United. Eröffnet wird die vierte Premier-League-Runde am Samstag bereits um 13.30 Uhr mit dem großen Schlager zwischen Manchester United und Manchester City.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden