Do, 14. Dezember 2017

Segeln

11.08.2016 21:07

Vadlau/Ogar nach zweitem Tag nur auf Platz acht

Durchwachsen ist auch der zweite Tag für Österreichs Olympiasegler vor Rio de Janeiro verlaufen. Die hoch als Medaillenanwärterinnen gehandelten Lara Vadlau/Jolanta Ogar kamen in ihren 470er-Wettfahrten auf die Ränge zwölf und fünf und sind damit Gesamt-Achte.

Die 470er-Herren Matthias Schmid/Florian Reichstädter landeten auf den Plätzen sechs und neun und liegen auf Zwischenposition sieben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden