Fr, 24. November 2017

Sieg gegen Mayer

18.05.2016 19:12

Triumph! Thiem auch in Nizza auf Erfolgsspur

Bravo, Dominic Thiem! Österreichs Tennis-Held startete auch ins ATP-250-Turnier von Nizza sensationell stark. Mit seinem Vorjahres-Finalgegner Leonardo Mayer (Arg) machte der Niederösterreicher kurzen Prozess und gewann 6:3, 6:0. Dabei reichte Thiem eine Aufschlagquote von 57 Prozent ersten Services, während sein Gegenüber bei 69 Prozent hielt...

Alle drei Breakbälle in der Partie, die er als Titelverteidiger und Nummer eins der Setzliste dennoch nicht am Center Court bestreiten durfte, konnte Dominic Thiem abwehren, Leonardo Mayer hingegen nur sieben von elf und musste sich so viermal das Service abnehmen lassen.

Dies führte Thiem zu einem lockeren 6:3, 6:0-Erfolg: In nur einer Stunde hatte er dem Argentinier, der ihm im Vorjahr noch im Endspiel gegenüber gestanden war, eine Lehrstunde erteilt. Aufgewärmt hatte sich Thiem übrigens am Vortag in der Innenstadt von Nizza mit ein paar Schlägen mit Kindern: "Ich liebe das Turnier, habe hier schon gewonnen, das macht alles sehr speziell."

Nun wartet Andreas Seppi
Im Viertelfinale trifft Thiem nun auf den an Nummer sieben gesetzten Italiener Andreas Seppi, der gegen den Franzosen Mathieu beim 4:6, 6:2, 6:4 hart zu fighten hatte.

Kurios: Die Tochter von Dominics Coach Günter Bresnik, die 20-jährige Johanna, betreut in Nizza das Pressebüro, muss also die Aussendungen über Thiems Zweitrunden-Sieg gegen Mayer in alle Welt verschicken!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden