Mi, 22. November 2017

Handball

12.03.2016 22:02

Bregenz gewinnt packendes Derby gegen Hard 23:22

Das 78. Vorarlberger Derby zwischen Bregenz und HC Hard hat am Samstag in der 6. Runde des oberen Play-offs der Handball-Liga Austria (HLA) nach einem packenden Duell mit einem 23:22 (10:13)-Heimsieg der Bregenzer geendet. Mit einer starken zweiten Hälfte nach klarem Pausenrückstand überholten die Gastgeber den Meister in der Tabelle, liegen nun unmittelbar vor dem Lokalrivalen auf Platz drei.

UHK Krems landete einen ungefährdeten 36:26 (19:11)-Heimerfolg gegen Union Leoben, für die Steirer war es die elfte Niederlage in Folge. Den zweitplatzierten Kremsern fehlt nur ein Zähler auf Tabellenführer Fivers Margareten, allerdings haben sie ein Spiel mehr bestritten. Fix ist bereits, dass die Fivers, Krems, Bregenz und Hard im Viertelfinale gegen ihre Gegner in einem eventuell entscheidenden Spiel Heimrecht haben würden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden