Sa, 18. November 2017

Es ist ein Mädchen

09.02.2016 13:27

„Wichtiger als jedes Match!“ Andy Murray ist Papa

Der schottische Tennisstar Andy Murray ist Vater geworden. Seine Frau Kim Sears brachte am Sonntag ein Mädchen zur Welt, wie die BBC am Dienstag berichtete. Der britische Tennisverband gratulierte dem Weltranglisten-Zweiten und seiner Frau über den Kurzmitteilungsdienst Twitter.

Der 28-jährige Weltranglisten-Zweite und Sears hatten im vergangenen April geheiratet, die Schwangerschaft wurde im Sommer publik. Murray hatte schon bei den Australian Open der Geburt entgegengefiebert.

"Für mich sind mein Kind und meine Frau wichtiger als jedes Tennis-Match", meinte er. Er wäre sogar vor dem Finale zur Geburt zurück in die Heimat geflogen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden