Mo, 11. Dezember 2017

Kandidat bei ManU

07.02.2016 08:45

Jose Mourinho: "Ich werde bald zurück sein!"

Der Portugiese Jose Mourinho hat eine baldige Rückkehr auf die Trainerbank angekündigt. "Auf jeden Fall werde ich bald zurück sein. Um richtig glücklich zu sein, brauche ich alles. Daher gehe zurück zum Fußball. Es ist mein natürlicher Lebensraum", sagte der im Dezember 2015 beim FC Chelsea entlassene Mourinho in einem Interview mit der englischen Ausgabe der "GQ".

Der Startrainer wird derzeit beim englischen Rekordmeister Manchester United als Kandidat Nummer eins für die mögliche Nachfolge des umstrittenen Trainer Louis van Gaal in Verbindung gebracht. Die Gerüchte wollte der 53-Jährige nicht kommentieren, doch sein neuer Verein sollte schon in der Premier League spielen. "Sicher, sicher, sicher. Unsere Heimat wird England bleiben. Unsere Heimat wird London bleiben", sagte Mourinho.

Erstmals nach seiner Entlassung beim FC Chelsea teilte Mourinho auch mögliche Ursachen für den Absturz des Titelverteidigers in dieser Saison an. "Wenn du nicht reagierst, wenn du glaubst, dass du alles, was du in einem Jahr gewonnen hast, wieder gewinnst, wird es schwer", erklärte der extrovertierte Trainer.

Mourinho war am Samstag zu Gast beim Spiel der deutschen Bundesliga zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund. Der Coach war einer Einladung von BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke gefolgt.

Aus dem Archiv: Jose Mourinho beim FC Chelsea entlassen!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden