Do, 23. November 2017

Spanien deklassiert

31.01.2016 19:05

Unfassbar! Deutsche Handballer jagen zum EM-Titel!

Unglaublich! Deutschlands blutjunges Herren-Handball-Nationalteam hat sich mit einem 24:17 (10:6) im Endspiel gegen den haushohen Favoriten Spanien den EM-Titel gesichert. Trainer Dagur Sigurdsson, ehemaliger Teamchef von Österreich, hat mit dem Team eine taktische Meisterleistung vollbracht und die spanische Offensive völlig entschärfen können.

Dieser EM-Titel hat ganz Deutschland bewegt! Die blutjunge Handball-Nationalmannschaft ist als Außernseiter zur EM in Polen angereist und als Champion heimgefahren! In einem unglaublich intensiven Endspiel wurde Spanien von Anfang an zur Verzweiflung getrieben. Mit einer perfekten Deckungsarbeit und einem "außerirdischen" Goalie Andreas Wolff kassierte man in 60 Minuten nur 17 Gegentreffer.

Es ist der zweite EM-Titel der Deutschen nach 2004 bei der Heim-EM. Was damals als Märchen beschrieben worden ist, hat diesmal noch eine neue Dimension erreicht. 16 EM-Debütanten sind im Team der Deutschen gestanden, es war die jüngste Mannschaft ds Turniers.

Ergebnisse der Handball-Herren-EM in Krakau vom Sonntag:

Finale: Deutschland - Spanien 24:17 (10:6). 15.000 Zuschauer, Gjeding/Hansen (DEN). Beste Werfer: Häfner 7, Dahmke 4 bzw. Entrerrios 5, Tomas 4

EM-Endstand: 1. Deutschland - 2. Spanien - 3. Kroatien - 4. Norwegen - 5. Frankreich - 6. Dänemark (ÖHB-Gegner im WM-Play-off) - 7. Polen - 8. Schweden - 9. Russland - 10. Weißrussland - 11. Mazedonien - 12. Ungarn - 13. Island - 14. Slowenien - 15. Serbien - 16. Montenegro

Allstar-Team der EM: Andreas Woff (GER) - Manuel Strlek (CRO), Michal Jurecki (POL), Sander Sagosen (NOR), Johan Jakobsson (SWE), Tobias Reichmann (GER), Julen Aguinagalde (ESP), Henrik Mollgaard (DEN)

Wertvollster Spieler ("MVP") der EM: Raul Entrerrios (ESP); Bester Verteidiger: Henrik Mollgaard (DEN); Bester Torschütze: Valero Rivera (ESP)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden