Sa, 18. November 2017

Nächster Rekord

23.01.2016 11:37

Vonn in Cortina nicht zu schlagen - Puchner Neunte

Lindsey Vonn bleibt auf Rekordjagd! Die US-Amerikanerin feierte in Cortina d'Ampezzo ihren 74. Weltcupsieg. Die Kanadierin Larisa Yurkiw landete mit 28 Hundertstel Rückstand an zweiter Stelle. Lara Gut fuhr auf Rang drei. Die US-Amerikanerin egalisierte mit ihrem zehnten Triumph unter der Tofana den dortigen Siegrekord von Renate Götschl und überflügelte mit ihrem 37. Weltcup-Abfahrtssieg Annemarie Moser (Pröll).

Beste ÖSV-Läuferin war Mirjam Puchner als Neunte mit einem Rückstand von 1,75 Sekunden. Cornelia Hütter landete nur an zwölfter Stelle.

Für Vonn war es der 37. Abfahrtssieg. Sie ist damit vor Annemarie Moser-Pröll nun alleinige Rekordhalterin. "Es ist schwer zu erklären. Ich probiere jeden Tag mein bestes zu geben. Ich bin sehr, sehr dankbar und happy" so die US-Amerikanerin über ihre Rekord-Serie.

Für die ÖSV-Damen brachte die fünfte Saisonabfahrt damit das schwächste Saisonergebnis, nachdem Cornelia Hütter davor nie schlechter gewesen war als Vierte. Diesmal kam die Steirerin nicht über Platz zwölf hinaus. Damit ist Hütter im Abfahrtsweltcup hinter Vonn und Yurkiw nur noch Dritte. In der Gesamtwertung hat die nun bei bereits 74 Weltcupsiegen haltende Vonn (800 Zähler) nur noch zehn Punkte Rückstand auf Gut (810). Die Abfahrt war wegen Windböen mehrmals unterbrochen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden