So, 27. Mai 2018

Bittere Pleite!

05.11.2015 16:18

Peya/Soares verpassen Masters-Platz in London

Für Alexander Peya und Bruno Soares ist der Auftritt beim Masters-1000-Turnier mit großer Wahrscheinlichkeit der letzte gemeinsame Auftritt gewesen. Das österreichisch-brasilianische Duo musste sich am Donnerstag in der zweiten Runde Ivan Dodig/Marcelo Melo (CRO/BRA-2) mit 4:6, 6:3, 6:10 beugen und verspielte damit die Chance, sich noch für die ATP-World-Tour-Finals der acht besten Doppel zu qualifizieren.

Der überraschende Titel in Basel am vergangenen Sonntag hatte den 35-jährigen Wiener und seinen südamerikanischen Partner noch ins Rennen um einen Platz für den Showdown in der Londoner O2-Arena gebracht.

Dodig/Melo hätten sie aber unbedingt besiegen müssen - und dann im direkten Duell um einen Spot in London auch noch Rohan Bopanna/Florin Mergea (IND/ROM-8), die bereits im Viertelfinale standen.

Damit winkt Peya/Soares im Race to London nun der neunte Platz. Nur ein Ausfall bei einem der acht punktebesten Teams könnte dem ab 2016 getrennte Wege gehenden Duo noch den Sprung ins Feld bringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Naht der Abschied?
Ronaldo rätselhaft: „Es war sehr schön bei Real!“
Fußball International
Nach Reals CL-Triumph
Zidane jubelt: „Das ist ein historischer Moment!“
Fußball International
Frühzeitiges Final-Aus
Das Salah-Drama! Jetzt wackelt sogar die WM
Fußball International
Unglücksrabe
Karius bittet unter Tränen um Entschuldigung
Fußball International
„Sargnagel“ Karius
Liverpool-Goalie schenkt Real Madrid den CL-Titel!
Fußball International
Irres CL-Finale
Jahrhundert-Tor im Schatten zweier Mega-Patzer
Fußball International
Es ging heiß her
CL-Finale: Die Eröffnungsshow in Bildern
Fußball International

Für den Newsletter anmelden