Mi, 18. Oktober 2017

Spontaner Antrag

08.10.2015 09:20

Leonardo DiCaprio ist mit Model-Freundin verlobt

Hollywoods ultimativer Playboy ist wohl bald vom Markt: Leonardo DiCaprio ist angeblich verlobt. Laut eines Insiders im Magazin "OK!" hielt der 40-Jährige im September um die Hand von Freundin Kelly Rohrbach (25) an.

Eigentlich ist Leonardo DiCaprio ja für seinen Frauenverschleiß bekannt. Blond, jung und Model mussten bislang seine Freundinnen sein, die der Schauspieler in regelmäßigen Abständen tauschte. Doch Model-Freundin Kelly Rohrbach scheint nun die letzte in diesem Liebesreigen zu sein. Gerüchten zufolge hat der Schwerenöter der 25-Jährigen nämlich einen Antrag gemacht.

"Es war völlig ungeplant während eines Dinners", verrät ein Insider dem "OK!"-Magazin. "Leo hat während eines tiefen Gesprächs plötzlich inne gehalten, ihr in die Augen geschaut und gesagt, dass er den Rest seines Lebens mit ihr verbringen will."

Kelly sei geschockt gewesen und habe es erst geglaubt, dass er es ernst meint, als "er es ihr mit einem tiefen Kuss bewiesen hat". Da DiCaprio keinen Ring zur Hand hatte, habe er aus der Not eine Tugend gemacht. Laut Bericht soll er dem Model die Erlaubnis gegeben haben, sich seinen eigenen Verlobungsring designen zu lassen.

Einen festen Hochzeitstermin soll es noch nicht geben. Der Insider: "Sie haben allerdings schon ausgemacht, dass es eine intime kleine Zeremonie werden wird."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).