Mi, 13. Dezember 2017

Serie A

20.09.2015 17:50

Inter weiter makellos, Juventus feiert 1. Sieg

Inter Mailand ist in der Serie A weiter das Maß der Dinge. Die Mailänder entschieden am Sonntag in der italienischen Meisterschaft das Spitzenspiel in Verona gegen Chievo mit 1:0 und gewannen damit auch ihre vierte Partie. Meister Juventus Turin holte indes mit einem 2:0 beim FC Genua den ersten Saisonsieg in der Liga, Vizemeister AS Roma musste sich zu Hause gegen Sassuolo mit einem 2:2 begnügen.

Inter siegte dank eines Treffers von Mauro Icardi, Torschützenkönig der vergangenen Saison, in der 42. Minute. Weiter an der Spitze zu stehen, verschaffe "ein gutes Gefühl", versicherte Trainer Roberto Mancini.

Auf der Suche nach der Meisterform ist weiter Juventus, die Turiner machten aber immerhin den ersten Schritt aus dem erschreckenden Tief. Ein Eigentor von Eugenio Lamanna (37.) brachte Juve in die Erfolgsspur, Paul Pogba (60./Foulelfmeter) sorgte für den 2:0-Endstand in Genua.

Roma enttäuscht, aber zumindest Totti feiert
Roma musste sich gegen Sassuolo mit einem Punkt begnügen, feierte aber seinen Kapitän. Francesco Totti, der nächsten Sonntag 39 Jahre alt wird, erzielte in der 36. Minute das 1:1 und damit sein 300. Tor für die Römer.

Napoli feiert gegen Lazio Rom 5:0-Kantersieg
Drei Tage nach dem 5:0 in der Europa League gegen den FC Brügge fertigte der SSC Napoli in der italienischen Liga auch Lazio Rom mit diesem Resultat ab. Es war für den neuen Trainer Maurizio Sarri der erste Sieg in der Serie A mit dem Klub. Gonzalo Higuain traf zweimal, der Brasilianer Allan sowie Lorenzo Insigne und Manolo Gabbiadini schossen die weiteren Tore.

Die Ergebnisse der 4. Runde:
Samstag
Udinese - Empoli 1:2
AC Milan - US Palermo 3:2
Sonntag
Chievo Verona - Inter Mailand 0:1
AS Roma - Sassuolo 2:2
Torino - Sampdoria Genua 2:0
Genoa CFC - Juventus Turin 0:2
Bologna - Frosinone 1:0
Atalanta Bergamo - Hellas Verona 1:1
Carpi - ACF Fiorentina 0:1
SSC Napoli - Lazio Rom 5:0

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden