Sa, 25. November 2017

Jawort mit Casper

10.08.2015 07:46

Jennifer Lopez will ihren Toyboy heiraten

Jennifer Lopez und Casper Smart planen angeblich eine heimliche Hochzeit. Die 46-jährige Musikerin und der 28 Jahre alte Tänzer führen seit einiger Zeit eine On-Off-Beziehung und es heißt, nun wollen sie endlich Nägel mit Köpfen machen und sich während einer "kleinen und einfachen" Zeremonie das Jawort geben.

Ein Insider berichtete gegenüber dem amerikanischen "Ok!"-Magazin: "J. Lo möchte nicht, dass alle Welt darüber diskutiert, ob es richtig ist, noch einmal zu heiraten oder nicht. Casper ist großartig mit ihren Zwillingen und er möchte wirklich auch ein eigenes Kind haben. Sie versuchen es bereits und er fände es fantastisch, am Hochzeitstag verkünden zu können, dass sie Nachwuchs erwarten."

Es wird erwartet, dass die Hochzeit in Lopez' Haus in den Hamptons stattfindet. Den Gästen wurde angeblich erzählt, dass es sich um eine Party handelt, nicht um eine Hochzeit - ähnlich wie es bei Jennifer Aniston und Justin Theroux der Fall war, die vergangenes Wochenende überraschend geheiratet haben. Bei den beiden Hollywoodstars war die Hochzeitsgesellschaft nämlich bis zuletzt der Meinung, sie sei zum Geburtstag der Aktrice eingeladen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden