Mi, 22. November 2017

Optik statt Können

19.07.2015 15:38

Sexy Golf-Sternchen verdreht dem Web den Kopf

Schon mal von Paige Spiranac gehört? Nein? Dann wird’s Zeit, dass krone.at diese eklatante Wissenslücke über diesen weiblichen Golf-Superstar der Zukunft verfüllt. Wobei, so ganz heraußen ist das mit dem "Golf-Superstar" ja noch nicht, aktuell punktet die 22-jährige US-Amerikanerin jedenfalls mehr mit ihrem via Facebook, Instagram und Co. gepushten Aussehen als mit Birdies, Eagles und Putts. Andererseits: Auch Russlands Tennis-Beauty Anna Kurnikowa gehörte einst nicht zu den allerbesten Sportlerinnen ihrer Zunft, ihr Aussehen öffnete ihr dennoch die Türen zu Ruhm und Reichtum…

Damit wir uns nicht missverstehen: Das auf den kompletten Namen Paige Renee Spiranac hörende Golf-Starlet ist zweifellos eine sehr gute Golferin. An der San Diego State University war sie ein wichtiges Mitglied der Golf-Mannschaft und erst vor Kurzem half sie ihrem Axtec-Team, zum ersten Mal überhaupt das Mountain West Conference Championship zu gewinnen.

Es erscheint jedoch zweifelhaft, ob man mit knapp 22 Jahren und einer derartigen – trotz allem eben noch bescheidenen – Erfolgsliste tatsächlich auf mehr als 130. 000 Follower auf Instagram und Facebook kommen kann. Der Verdacht liegt durchaus nahe, dass sich viele Internet-User weniger für Golf-Schläger, Golf-Bälle und Par-Runden interessieren als für die optischen Reize der Golferin.

Freilich: Groß anzukämpfen scheint Paige Spiranac jedenfalls nicht gegen das Image der sehr auf ihre Außenwirkung achtenden Sportlerin, wenn man sieht, was sie den lieben langen Tag alles so postet…

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden