Sa, 16. Dezember 2017

Mühevolles 26:23

29.04.2015 18:57

Handballer schaffen EM-Quali-Sieg in Finnland

Österreichs Handball-Herren-Team hat am Mittwochabend im dritten Spiel den ersten Sieg in der laufenden EM-Qualifikation gefeiert. Die ÖHB-Auswahl setzte sich beim Außenseiter in Finnland dank eines starken Finishs noch 26:23 (11:12) durch. Das Retourmatch findet bereits am kommenden Samstag (ab 20.20 Uhr) in Bregenz statt.

Die Österreicher lagen nach der Pause bereits 14:17 zurück, doch sie besannen sich dann ihrer Stärke und schafften mit sechs Toren en suite zum 20:17 die entscheidende Wende. Damit liegt die Auswahl von ÖHB-Teamchef Patrekur Johannesson, die im Herbst zum Auftakt in Spanien 16:27 und dann daheim gegen Deutschland 24:28 verloren hatte, in der EM-Quali-Gruppe 7 weiter auf Platz drei. Finnland ist weiter punktlos Vierter und Letzter.

ÖHB-Teamchef Patrekur Johannesson: "Es war ein hartes Spiel, unsere Deckung ist zu Beginn nicht so kompakt gestanden, aber in der zweiten Halbzeit haben wir für einige Zeit sehr gut agiert. Wir können definitiv besser spielen – und ich hoffe, dass wir das in Österreich am Samstag auch zeigen können. Es war sicher nicht unser bestes Spiel, aber Finnland hat gut gespielt und gut gekämpft. Am Ende zählen für uns die zwei Punkte."

Mittwoch-Ergebnisse der Gruppe 7:
Finnland - Österreich 23:26 (12:11)

Vantaa, 1.500 Zuschauer
ÖHB-Torschützen: Bozovic 6, Weber 5/4, Santos 4, Szilagyi 4, Bilyk 2, Posch 2, Ziura 2, Kolar 1
Beste Werfer für Finnland: Broman 7, Sundberg 5

Deutschland - Spanien 29:28 (17:15)
Mannheim, 13.500 Zuschauer

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden