Di, 22. Mai 2018

2:2 erkämpft

26.04.2015 16:58

Hasenhüttls Ingolstadt mit dem nächsten Schritt

Der vom Steirer Ralph Hasenhüttl betreute FC Ingolstadt hat einen weiteren kleinen Schritt Richtung Aufstieg in die deutsche Fußball-Bundesliga gemacht. Die "Schanzer" erreichten am Sonntag ein 2:2 bei Union Berlin und führen in der zweiten Bundesliga fünf Punkte vor dem 1. FC Kaiserslautern. Der Vorsprung auf Relegationsrang drei beträgt vier Runden vor Schluss sieben Zähler.

Marvin Matip brachte Ingolstadt in Führung (15.), ein Doppelschlag von Björn Jopek brachte aber die Wende (75., 79.). Beim zweiten Treffer hatte Ingolstadts ÖFB-Teamkeeper Ramazan Özcan die Mauer nicht ideal postiert. Landsmann Lukas Hinterseer wurde nach 70 Minuten ausgewechselt. Für den Ausgleich sorgte Tobias Levels ebenfalls mit einem direkt verwandelten Freistoß (82.).

"Meine Mannschaft steht für Willen bis zum Schluss", sagte Hasenhüttl, dessen Team nun fünf Ligaspiele ungeschlagen ist. "Jetzt geht es in die entscheidende Phase." Theoretisch könnte Ingolstadt bereits in der nächsten Runde mit einem Heimsieg gegen Nürnberg als Aufsteiger feststehen. Dafür müssten aber auch die Verfolger mitspielen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Starker Nachwuchs
U16 holt Sieg bei Viernationenturnier in Schweden
Fußball National
Fußball-Bundesliga
Altach trennt sich von Trainer Klaus Schmidt
Fußball National
„Bin Problem geworden“
Buffon pfeift auf Abschiedsspiel der „Azzurri“
Fußball International
Was für ein Blackout!
Torhüter vergisst die Regeln und kassiert Treffer
Video Fußball
Bekennt sich zum ÖFB
Barnes könnte schon gegen Schweden debütieren!
Fußball National
Welle der Entrüstung
Kiew lässt Gazprom-Logos vor CL-Finale entfernen!
Fußball International
Geschäftsführer Sport
Schmadtke soll Wolfsburg in die Erfolgsspur führen
Fußball International

Für den Newsletter anmelden