Mo, 20. November 2017

Debüt-Triumph

26.04.2015 16:23

Schumacher-Sohn Mick feiert Sieg in der Formel 4

"Unglaublich, so ein Rennen zu gewinnen", sagte Schumacher Jr. nach seinem Coup am Sonntag in der Motorpark Arena Oschersleben. "Ich bin einfach überglücklich. Es ist unbeschreiblich." Mick Schumacher profitierte bei seinem Triumph von einem perfekten Start und einer Safety-Car-Phase am Schluss des 30 Minuten langen Rennens.

Sein Teamkollege Joey Mawson hatte da mächtig Druck gemacht und er eine gefährliche Überholattacke des Australiers bravourös abgewehrt. Nach der Neutralisierung des Laufs konnte Schumacher Jr. die letzten Minuten locker zu Ende fahren. Nach dem Start hatte der von Position zwei gestartete 16-Jährige gleich die Führung übernommen und nach einer ersten Safety-Car-Phase auch clever verteidigt.

Schon bei seinem Debüt in dieser neuen Nachwuchsserie am Samstag hatte Schumacher als bester "Rookie" vor den Augen seines Großvaters Rolf Schumacher den neunten Platz belegt. Mit einer rasanten Aufholjagd von Startplatz 19 bewies der Kart-Vizeweltmeister vom Team Van Amersfoort Racing sein Talent.

Dass der Sohn des siebenfachen Formel-1-Champions Michael Schumacher sein Debüt dann am Sonntag krönen konnte, hing auch mit dem Reglement zusammen. Im dritten Lauf eines Rennwochenendes starten die zehn Ersten des Auftaktrennens in umgekehrter Reihenfolge.

Im Rummel um Mick Schumacher rückten die Konkurrenten komplett in den Hintergrund. Etwa 20.000 Zuschauer waren am Wochenende gekommen, um das Debüt des jungen Schumacher zu bestaunen. Das Interesse der etwa 180 Medienvertreter galt auch fast ausschließlich ihm.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden