Di, 17. Oktober 2017

Freiburg ohne Chance

15.03.2015 18:48

Bayern-Verfolger Wolfsburg ballert Gegner 3:0 weg

Bayern-Verfolger VfB Wolfsburg hat am Sonntag in der deutschen Fußball-Bundesliga den Rückstand auf den Münchener Tabellenführer wieder auf elf Punkte reduziert. Der Tabellenzweite feierte einen 3:0-Heimsieg gegen SC Freiburg. Im Video oben sehen Sie alle Highlights des Spiels.

Wolfsburger Erfolgsgarant war einmal mehr Kevin De Bruyne. Er traf zur Führung (19.) und holte einen von Ricardo Rodriguez verwerteten Foulelfmeter heraus (78.). Maximilian Arnold sorgte für den Endstand (84.). Wolfsburg ist in der Liga seit 8. März 2014 und damit mehr als ein Jahr daheim unbesiegt. Die Freiburger liegen weiter zwei Punkte vor Schlusslicht VfB Stuttgart auf dem vorletzten Rang und damit auf einer Abstiegsposition.

Gladbach verteidigte Rang drei
Borussia Mönchengladbach hat Tabellenrang drei in der deutschen Bundesliga auch in der 25. Runde erfolgreich verteidigt. Die Gladbacher feierten gegen Hannover 96 dank eines Doppelpacks von Patrick Herrmann (43., 75.) am Sonntag einen verdienten 2:0-(1:0)-Erfolg. Die Hannoveraner sind damit weiter seit dem 16. Dezember in der Liga sieglos, haben aber noch vier Punkte Luft zum Relegationsrang. Die Gladbacher, bei denen Martin Stranzl in der Innenverteidigung durchspielte, durften sich über den sechsten Heimsieg in Folge freuen.

Die Ergebnisse der 25. Runde:
Freitag
Leverkusen - VfB Stuttgart 4:0 zum Video zum Spielbericht
Samstag
FC Augsburg - FSV Mainz 0:2
1899 Hoffenheim - Hamburger SV 3:0
Hertha BSC Berlin - FC Schalke 2:2
Werder Bremen - Bayern München 0:4
Eintracht Frankfurt - SC Paderborn 4:0
Borussia Dortmund - 1. FC Köln 0:0
Sonntag
VfL Wolfsburg - SC Freiburg 3:0
Borussia Mönchengladbach - Hannover 96 2:0

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden