Fr, 24. November 2017

„Gone Girl“-Beauty

21.10.2014 11:54

Emily Ratajkowski postet heiße Oben-ohne-Fotos

In "Gone Girl" verdreht sie derzeit Ben Affleck den Kopf, im letzten Sommer hüpfte sie spärlich bekleidet durch Robin Thickes Clip zu "Blurred Lines". Mit heißen Posen und nackten Tatsachen hat Model Emily Ratajkowski eindeutig kein Problem. Jetzt teilte sie auf Instagram einen besonderen Leckerbissen mit ihren Fans - nämlich reizvolle Oben-ohne-Bilder.

Lasziver Blick, zum Schmollmund gespitzte Lippen, die nackten Brüste nur spärlich mit den Händen überdeckt: Emily Ratajkowski weiß, wie sie ihre Fans glücklich macht. Auf Instagram postete die schöne 23-Jährige jetzt eine Reihe von Fotos, die anlässlich der #mycalvins-Kampagne entstanden sind. Unter diesem Hashtag posten derzeit Fans rund um den Globus sexy Schnappschüsse, die sie in den legendären Calvin-Klein-Unterhosen zeigen.

Doch Emily macht derzeit nicht nur als Model Karriere. In David Finchers "Gone Girl" ist sie als gar nicht so unschuldige Verführerin zu sehen. Kein Wunder, dass bei diesen Kurven auch Ben Affleck schwach wird.

Über die Zusammenarbeit mit dem Hollywoodstar findet Ratajkowski nur gute Worte. "Als ich zum Vorsprechen ging, stand da dieser große, gut aussehende Kerl. Und ich dachte mir: 'Oh mein Gott, das ist Ben Affleck'", schwärmte das Model vor Kurzem in einem Interview. Im Film ist die Schöne sogar in einer heißen Liebesszene mit Affleck zu sehen. Wie das war? "Die ganze Erfahrung war irgendwie ein bisschen surreal", so Emily Ratajkowski.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden