Do, 22. Februar 2018

2. deutsche Liga

14.09.2014 16:07

Okotie bereitet Siegtor für 1860 bei St. Pauli vor

Rubin Okotie hat am Sonntag den entscheidenden Treffer seines Klubs 1860 München zum 2:1-Auswärtssieg gegen St. Pauli vorbereitet. Der ÖFB-Internationale spielte einen Querpass zur Mitte, den Yannick Stark verwandelte. Durch den ersten vollen Erfolg in dieser Saison kletterten die "Löwen" in der zweiten deutschen Bundesliga auf den elften Platz.

Ebenfalls den ersten Liga-Saisonsieg fuhr Sandhausen ein. Beim 1:0 vor eigenem Publikum gegen Greuther Fürth spielte Stefan Kulovits durch und verschuldete beim Stand von 0:0 einen Elfmeter, der jedoch von Stephan Fürstner vergeben wurde.

In der 83. Minute gelang Andre Wooten das Goldtor für die Sandhausener, bei denen Rene Gartler in der 90. Minute eingewechselt wurde. Aufseiten der Verlierer kam Robert Zulj in der 68. Minute auf den Platz.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden