Di, 17. Oktober 2017

Verträge verlängert

07.09.2014 12:18

Williams-Team auch 2015 mit Massa und Bottas

Das Formel-1-Team Williams setzt auch 2015 auf Valtteri Bottas und Felipe Massa. Während der bereits 33-jährige Brasilianer Massa mit dem englischen Traditionsteam in seine bereits 14. Formel-1-Saison geht, setzt sich auch der Aufstieg des acht Jahre jüngeren Finnen bei Williams fort. Bottas ist aktuell WM-Fünfter und gilt als Aufsteiger des Jahres.

Team-Gründer Frank Williams gab die Vertragsverlängerung der beiden Piloten am Sonntagvormittag in Monza gemeinsam mit seiner Tochter Claire auf der Dachterrasse des Williams-Motorhomes bekannt. "Diese Ankündigung gibt uns viel Stabilität für 2015 und die Chance, unser ganzes Potenzial zu entfalten", sagte Frank Williams.

Die FW36 gehören dank Mercedes-Motoren zu den schnellsten Autos der aktuellen WM. Damit ist das Team, das neun Konstrukteurstitel geholt und sieben Fahrer-Weltmeisterschaften gewonnen hat, nach leidvollen Jahren 2014 wieder zum Erfolg zurückgekehrt. Ein Berater bei Williams ist der Österreicher Alexander Wurz.

"Können an große Erfolge von früher anschließen"
"Williams ist sehr familiär, aber auch wieder sehr erfolgreich. Ich bin sicher, wir können an die ganz großen Erfolge von früher anschließen", gab sich Massa zuversichtlich. Der Brasilianer ist heuer von Ferrari zu Williams gestoßen, während Bottas nach Jahren als Williams-Testfahrer 2013 zum GP-Piloten aufgestiegen ist.

"Williams hat mir die Möglichkeit Formel 1 gegeben, ich bin sehr dankbar", sagte der 25-jährige Finne. "Wir machen gerade Riesenschritte und haben noch viel Potenzial nach oben."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden