Do, 23. November 2017

Hollywood-Helferlein

28.06.2014 07:00

Die schrägsten Jobs der Promi-Assistenten

Personal Assistants sind neben kleinen Hunden, Handtaschen und breitschultrigen Bodyguards die liebsten Wegbegleiter der Hollywood-Promis. Dabei gilt die Faustregel: Je mehr Helferlein um einen Star herumwuseln, desto wichtiger ist er oder sie. Ob Regenschirm tragen, Outfit zurechtrücken, Kaffee oder Essen organisieren - der Personal Assistant hat sich rund um die Uhr um das Wohl seines Sternchens zu bemühen. Dabei müssen allerdings hin und wieder sehr skurrile Jobs erledigt werden.

Die sogenannten "PAs" haben mit den Aufgaben eines klassischen Assistenten oder Sekretärs nicht mehr viel zu tun. Sicher, es gibt noch jene Assistenten, die E-Mails checken oder Flüge buchen. Doch wer heute als Celebrity-PA bei einem Star anheuert, ist meist nichts anderes als ein gut bezahlter Haussklave. Und: Je größer die Star-Allüren, umso skurriler die Aufgaben. Schließlich will man als Promi zeigen, was man hat und wer man ist.

So hat zum Beispiel Victoria Beckhams männliches Faktotum eine "tragende" Rolle. Ihr Assistent trägt der Designerin nicht nur Handtaschen hinterher, sondern wenn Misses Beckham mal kurz einen Abstecher in den Feinkost-Supermarkt macht, dann trägt ihr PA brav das Einkaufskörbchen. Für ihre Shoppingausflüge in Sachen Mode hat "Posh" übrigens eine eigene Assistentin. Wahrscheinlich ist der männliche Handtaschenträger dafür nicht qualifiziert genug…

Mariah Carey: Nicht ohne meinen Becherhalter!
Ober-Diva Mariah Carey soll es in Sachen PA noch ärger getrieben haben. Gerüchten zufolge beschäftigte sie sogar einen eigenen "Drink Holder", dessen einzige Aufgabe es war, ihr jederzeit Erfrischungen mit einem Strohhalm zu reichen – damit der Lippenstift nicht verschmiert, versteht sich. Ehemann Nick Cannon schickt seinen Assistenten immerhin "nur" regelmäßig Geschenke für Gattin und Kinder einkaufen.

Charlotte Casiraghi, hübsche Töchter von Caroline von Monaco, nimmt ihren Personal Assistant stets zum Shoppen mit. Denn neben dem Tragen von Sackerln passiert es hin und wieder, dass der Himmel seine Schleusen öffnet, wenn Charlotte die Madison Avenue in New York unsicher macht. Dann muss der PA schnell den Regenschirm auspacken, denn wer wird schon gerne nass?

Shopping-Hilfe und Rosenkavalier
Seit Jessica Alba zweifache Mama ist, hat sie alle Hände voll zu tun. Da ist es schon hilfreich, wenn man eine Assistentin hat, die einen bei stressigen Einkaufstouren unterstützt. Wer sonst sollte denn den vollgepackten Einkaufswagen schieben und die Sackerl ins Auto räumen, wenn man auch noch einen Kinderwagen dabei hat?

Selena Gomez braucht ihren PA nicht nur zum Shoppen – auch wenn ihr gerade ein Rosenkavalier fehlt, muss das Helferlein einspringen. Vielleicht wird diese Rolle ja zukünftig wieder von Doch-nicht-Ex Justin Bieber übernommen. Dann hätte Selenas Assistent auch wieder mehr Zeit zum Einkaufssackerltragen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden