Fr, 24. November 2017

NHL-Play-off

04.05.2014 00:45

Montreal verliert trotz Vanek-Doppelpack 3:5

Auch zwei Tore von Thomas Vanek haben am Samstag für die Montreal Canadiens im zweiten Spiel der zweiten NHL-Play-off-Runde nicht gereicht. Die Kanadier unterlagen auswärts bei den Boston Buins mit 3:5. Vanek hatte sein Team zwischenzeitlich mit 3:1 in Führung gebracht, doch in den letzten zehn Minuten trafen die Bruins viermal ins Netz. In der "best of seven"-Serie steht es 1:1.

Mit zwei Powerplay-Toren hatte Vanek die Canadiens in eine gute Position gebracht. Der Steirer traf zunächst in der 39. Minute zum 2:1, im dritten Drittel (47.) erhöhte er auf 3:1. Dann allerdings legten die Bruins los: Hamilton (52.), Bergeron (55.), Smith (57.) und Lucic (59.) drehten die Partie noch und sorgten somit für den Ausgleich in der Serie, die nun nach Montreal wandert.

Das war auch für Vanek nicht ganz leicht zu schlucken. "Boston ist eine sehr gute Mannschaft. Die wissen, wie man gewinnt. Sie haben nie aufgegeben und bis zum Schluss gekämpft. Das 3:2 hat ihnen ein bisschen Selbstvertrauen gegeben", analysierte der Steirer im Anschluss. "Wir haben eine große Chance gehabt und hätten das 2:0 machen können."

"In Play-offs muss man kurzes Gedächtnis haben"
Doch zum Ärgern bleibt nicht viel Zeit, schon am Dienstag geht es in Spiel drei in Montreal weiter. Vanek hat sein eigenes Rezept, um die bittere Niederlage abzuschreiben. "Das muss man einfach vergessen. Das sind die Play-offs, da muss man ein kurzes Gedächtnis haben."

Im zweiten Samstagsspiel gewannen die L.A. Kings ihr Auftaktspiel im Halbfinale der Western Conference bei den Anaheim Ducks erst in der Overtime mit 3:2.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden