Sa, 18. November 2017

Helfen auch Sie!

10.12.2013 11:01

Tiere sagen Danke - „Roja“ und „Gini“

"Ich will noch einen Hund retten", dachte sich Manuela Kurath aus Leibsdorf in Kärnten und holte die süße Staff-Hündin Roja im Juli aus dem Tierheim Villach, nachdem das Foto in der "Krone Tierecke" der Kärntner Ausgabe erschienen war.

Die arme Hündin hatte zuvor als Geschenk herhalten müssen und war dann ins Tierheim abgeschoben worden. Roja lebt jetzt mit ihrer Hundefreundin "Gini", die Manuela Kurath vor drei Jahren aus dem Tierheim "Garten Eden" in Klagenfurt zu sich geholt hat, und dem Bernhardiner-Mischling "Sven" zusammen. Das Hunde-Trio hält die Familie auf Trab und benimmt sich beim Spazierengehen vorbildlich.

Auch wir sagen DANKE für Ihre Spende!
Verein "Freunde der Tierecke", PSK 92.111.811.

Ohne Ihre Spende hätten wir nicht helfen können. Es dankt Ihnen auch im Namen der geretteten Tiere herzlichst Ihre

Maggie Entenfellner

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).