Do, 14. Dezember 2017

4:2 gegen Limassol

28.11.2013 23:31

Marc-Janko-Klub Trabzonspor schafft EL-Aufstieg

Marc Janko hat am Donnerstag mit Trabzonspor den Aufstieg in die K.-o.-Phase der Europa League geschafft. Die Türken feierten am fünften Spieltag einen 4:2-Heimerfolg gegen Apollon Limassol, sind mit 13 Punkten Tabellenführer der Gruppe J und nicht mehr aus den Top Zwei zu verdrängen. Janko kam in der 64. Minute beim Stand von 3:0 ins Spiel.

Gemeinsam mit Trabzonspor hat auch Lazio Rom in Gruppe J schon das Ticket fürs Sechzehntelfinale gelöst. Die Italiener gewannen das von Ausschreitungen überschattete Match (siehe Infobox) auswärts gegen Legia Warschau mit 2:0.

Wieder voll zurück im Aufstiegsrennen ist in Gruppe B Markus Berger mit Tschernomorez Odessa. Die Ukrainer feierten daheim gegen Dinamo Zagreb nach 0:1-Rückstabd einen 2:1-Erfolg und zogen mit dem zweitplatzierten PSV Eindhoven (0:2 gegen Ludogorez Rasgrad) gleich. Der Siegestreffer durch Anatoli Didenko gelang in Minute 91. Zum Abschluss kommt es in den Niederlanden zum direkten Duell zwischen Eindhoven und Odessa.

In der Rapid-Gruppe G ist Genk dank eines 3:1 zu Hause gegen Dynamo Kiew weiter. Ebenfalls bereits in der K.-o.-Phase stehen seit Donnerstag Eintracht Frankfurt (Gruppe F), der FC Sevilla (Gruppe H), Olympique Lyon, Betis Sevilla (beide Gruppe I), PAOK Saloniki sowie AZ Alkmaar (beide Gruppe L).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden