Sa, 16. Dezember 2017

Gutes Omen

18.09.2013 17:02

Austria-U19 siegt in Youth League gegen Porto 3:0

Die Ouvertüre zum Champions-League-Spiel zwischen der Austria und dem FC Porto ist am Mittwoch vielversprechend für die Wiener verlaufen. Das U19-Team der "Veilchen" gewann in der neuen UEFA-Youth-League gegen die Altersgenossen vom portugiesischen Meister mit 3:0.

Die Tore erzielten vor 1.148 Zuschauern in der Generali-Arena Nikola Zivotic (26.), Dominik Prokop (37.) und Peter Michorl (55.). Das Parallelspiel zwischen Atletico Madrid und Zenit St. Petersburg endete 4:2, damit ist Austrias U19 der erste Tabellenführer.

Spielberechtigt sind in dem neuen Bewerb alle am oder nach dem 1. Jänner 1995 geborenen Spieler. Qualifiziert sind die U19-Teams aller 32 Champions-League-Teilnehmer.

Die Gruppenphase läuft identisch wie bei den "Großen" mit acht Spieltagen und zwei Aufsteigern ab, auch danach geht es ab dem Achtelfinale im K.-o.-Modus - allerdings mit nur einem Spiel - in Champions-League-Manier weiter.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden