So, 17. Dezember 2017

Bester Deutscher 4.

28.03.2013 11:40

ÖSV-Dreifachsieg bei deutscher Ski-Meisterschaft

Die Österreicher haben den DSV-Läufern am Mittwoch die Show gestohlen. Der Steirer Johannes Kröll (im Bild) hat bei den international besetzten deutschen Ski-Staatsmeisterschaften in Garmisch-Partenkirchen den Sieg in der Abfahrt geholt und einen österreichischen Dreifachsieg angeführt.

Der Öblarner setzte sich in 1:00,23 Minuten auf der stark verkürzten Kandahar-Strecke an seinem 22. Geburtstag vor seinen Landsleuten Manuel Kramer (+0,06 Sekunden) aus Flachau in Salzburg und Otmar Striedinger (0,26) aus Nöring in Kärnten durch.

Deutscher Meister wurde der Vierte Fabio Renz, der 0,27 Sekunden Rückstand auf Kröll ausfasste.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden