Mo, 20. November 2017

Weiter in Hochform

08.02.2013 09:00

Vanek führt Sabres mit zwei Treffern zu 5:4-Heimsieg

Zwei Tore und eine Galavorstellung beim 5:4-Heimsieg nach 2:4-Rückstand seiner Buffalo Sabres gegen Montreal haben Thomas Vanek am Donnerstag neuerlich Lobeshymnen eingetragen."Er war magisch", urteilte etwa Center Steve Ott über seinen Teamkollegen, der mit 21 Scorerpunkten nach zehn Runden einsamer Spitzenreiter der NHL ist: Chicagos Patrick Kane hält als erster Verfolger bei 18 Zählern.

Auch wenn die Sabres mit nur vier Siegen aus elf Partien bisher enttäuschten, zeigte sich Coach Lindy Ruff von Vanek höchst angetan. "Er weiß, wo er hinmuss, und wenn er einen Lauf hat, ist er manchmal einfach nicht zu stoppen", sagte Ruff über den Steirer, der gegen die Canadiens den entscheidenden Penalty verwertete und auch in der NHL-Torwertung mit zehn Treffern an der Spitze liegt. Mit 23:56 Minuten erhielt Vanek am Donnerstag zudem die meiste Eiszeit seit 11. Jänner 2011.

Vanek gewohnt bescheiden
Vanek selbst, der nun der sechste Sabres-Spieler mit 20 Punkten in zehn oder weniger Spielen ist, schwelgte freilich nicht in Eigenlob. "Wir hatten viele Möglichkeiten, im zweiten Drittel auch ich", merkte der 29-Jährige an. "Wir hätten zwei, drei Tore machen können, und ich dachte schon: 'Vielleicht ist es einer dieser Abende'. Aber wir haben weitergekämpft, und schließlich bin ich belohnt worden. Als Team haben wir diese Punkte dringend gebraucht.

Pleite für Islanders mit Grabner
Keinen Treffer erzielte Michael Grabner bei der 1:4-Niederlage seiner New York Islanders gegen den Lokalrivalen New York Rangers. Die Carolina Hurricanes gewannen ohne Andreas Nödl bei den Ottawa Senators 3:2.

NHL-Ergebnisse vom Donnerstag:
Buffalo Sabres - Montreal Canadiens 5:4 n.P.
New York Rangers - New York Islanders 4:1
Ottawa Senators - Carolina Hurricanes 2:3 n.V.
St. Louis Blues - Detroit Red Wings 1:5
Nashville Predators - Los Angeles Kings 3:0
Columbus Blue Jackets - Calgary Flames 3:4 n.V.
Pittsburgh Penguins - Washington Capitals 2:5
New Jersey Devils - Tampa Bay Lightning 4:2
Philadelphia Flyers - Florida Panthers 2:3 n.P.
Minnesota Wild - Vancouver Canucks 1:4
Winnipeg Jets - Toronto Maple Leafs 2:3
Phoenix Coyotes - Chicago Blackhawks 2:6

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden