Do, 24. Mai 2018

Gauchos geschlagen

29.09.2011 10:06

Brasilien sichert sich mit 2:0-Sieg die Copa Roca

Ohne die in Europa tätigen Profis setzte sich Brasilien im Rückspiel der "Copa Roca" mit 2:0 gegen Argentinien durch. Der 19-jährige Stürmer Lucas brachte das Team von Trainer Mano Menezes neun Minuten nach der Pause mit seinem ersten Länderspieltor in Führung. Danach war es Neymar, der in der 76. Minute erfolgreich war und den Sieg der Gastgeber in Belem sicherte.

Das Hinspiel der Copa Roca vor zwei Wochen in Cordoba hatte torlos geendet. In dem Wettbewerb, der zuletzt 1976 ausgetragen worden war, dürfen beide Teams nur mit Spielern aus der heimischen Meisterschaft antreten.

Ronaldinho war der einzige Spieler in den Reihen der Selecao, der älter als 19 Jahre war. Trotz seiner 31 Jahre hat der frühere Barcelona-Star noch große Ziele: "Jetzt ist einmal mein Traum, Olympia-Gold zu gewinnen, und dann die Heim-WM 2014", sagte Ronaldinho.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden