Do, 19. Oktober 2017

Aufregung um Mann

03.06.2011 10:51

Model Andrej Pejic auf der Liste der erotischsten Frauen

Model Andrej Pejic ist auf die Liste der erotischsten Frauen der Welt des Männermagazins FHM in Großbritannien gewählt worden - dabei ist er biologisch ein Mann. Das kommentierte FHM auf seiner Internetseite mit diskriminierenden Worten und musste sich dafür nun entschuldigen.

Pejic zeigt auf dem Laufsteg sowohl Männer- als auch Frauenmode. Mit seinen langen, blonden Haaren und den femininen Gesichtszügen wird der 19-Jährige zu den aufstrebenden Modelstars gezählt und war unter anderem in Kampagnen von Jean Paul Gaultier und Marc Jacobs zu sehen. Auf der FHM-Liste der 100 schönsten Frauen kam er auf Platz 98.

Einem Bericht der britischen Zeitung "Daily Mail" zufolge stand unter dem Foto von Pejic auf der FHM-Seite unter anderem: "Obwohl seine sexuelle Identität unklar ist, rufen ihn die Designer zum nächsten großen Ding aus. Wir finden, 'Ding' bringt es auf den Punkt." Den Traum von Pejic, einst bei der berühmten Modenschau des Unterwäsche-Labels "Victoria's Secrets" mitzulaufen, kommentierte der Autor offenbar so: "Gebt uns den Kotzkübel." Daraufhin hatte es in Blogs und Foren Kritik an FHM gehagelt.

Statt des Ursprungstextes war am Donnerstag nur noch eine Stellungnahme von FHM auf der Internetseite zu finden. "Bedauerlicherweise ist der Text, der Andrejs Online-Eintrag begleitete, nicht gegengelesen worden, bevor er ins Netz ging." Deshalb habe man ihn nun entfernt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).