So, 27. Mai 2018

Riesenglück für alle

13.05.2018 19:00

Startcrash-Wahnsinn beim Formel-1-GP von Spanien!

Riesenaufregung beim Start des Formel-1-Rennens von Spanien in Barcelona: Nach wenigen Kurven „pflügte“ Haas-Pilot Romain Grosjean wegen eines Fahrfehlers mit spektakulär durchdrehenden Reifen quer durch den sich gerade erst in den Grand Prix einfädelnden Boliden-Pulk und schoss dabei gleich Pierre Gasly (Toro Rosso) und Nico Hülkenberg (Renault) ab. Wie durch ein Wunder wurde bei dem wild aussehenden Crash niemand ernsthaft verletzt.

Freilich: Das Image von Grosjean wurde durch den Unfall allemal schwer beschädigt, war der Franzose doch zu 100 Prozent der alleinige Auslöser des „Kuddelmuddels“, das immerhin eine Safety-Car-Phase von mehreren Runden auslöste. Immerhin zeigte er sich in einer ersten Reaktion einsichtig: „Tut mir leid, das war mein Fehler!“

Keinen Widerspruch gab’s dahingehend von “Abschussopfer„ Hülkenberg, der im ORF-Interview knallhart meinte: “Extrem bitter und enttäuschend! Er dreht sich acht Mal am Wochenende und ist echt unberechenbar. Er (Grosjean, Anm.) sollte vielleicht die Sportart wechseln!"

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Naht der Abschied?
Ronaldo rätselhaft: „Es war sehr schön bei Real!“
Fußball International
Nach Reals CL-Triumph
Zidane jubelt: „Das ist ein historischer Moment!“
Fußball International
Frühzeitiges Final-Aus
Das Salah-Drama! Jetzt wackelt sogar die WM
Fußball International
Unglücksrabe
Karius bittet unter Tränen um Entschuldigung
Fußball International
„Sargnagel“ Karius
Liverpool-Goalie schenkt Real Madrid den CL-Titel!
Fußball International
Irres CL-Finale
Jahrhundert-Tor im Schatten zweier Mega-Patzer
Fußball International
Es ging heiß her
CL-Finale: Die Eröffnungsshow in Bildern
Fußball International

Für den Newsletter anmelden