Fr, 20. April 2018

Eishockey-Königsklasse

06.02.2018 22:16

2:0 in Växjö! Jyväskylä gewinnt Champions League

JYP Jyväskylä hat sich erstmals den Titel in der Champions Hockey League gesichert. Die Finnen gewannen am Dienstag das Duell zweier Finaldebütanten auswärts beim schwedischen Club Växjö Lakers mit 2:0. Die Tore erzielten Joonas Nättinen (35.) in Überzahl und Janne Kolehmainen in der Schlussminute ins leere Tor. 

Bisher war der Titel seit der Ligagründung durch Lulea (2015) und Frölunda (2016, 2017) stets an schwedische Vertreter gegangen. 2014 hatte Jyväskylä den Vorgängerbewerb European Trophy für sich entschieden. In dieser Saison hatte Växjö im Achtelfinale mit Red Bull Salzburg den letzten österreichischen Vertreter ausgeschaltet.

Ergebnis Champions Hockey League - Finale:
Växjö Lakers (SWE) - JYP Jyväskylä (FIN) 0:2 (0:0,0:1,0:1). Tore: Nättinen (35./PP), Kolehmainen (60./PP/EN). Strafminuten: 6 bzw. 8.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden