Mo, 19. Februar 2018

Tirols Superstar

03.02.2018 15:30

Anna-Sophie Guschelbauer (18) bei DSDS weiter!

Eine junge Tirolerin stand Samstag Abend vor der Jury der bekanntesten Casting-Show Deutschlands. Dabei konnte sich Anna bei Bohlen und Co beweisen, Sie kam eine Runde weiter!

Sie ist gerade erst erwachsen, beeindruckt aber schon seit Jahren ihre Zuhörer. Zu singen begonnen hat Anna, wie sie alle ihre Freunde nennen, als sie fünf Jahre alt war. Motivation dafür war die Sendung, in der sie Samstag Abend zu sehen war: Deutschland sucht den Superstar. „Für mich geht ein damit ein Kinderwunsch in Erfüllung“ , freut sich das Nachwuchstalent. Zwei französische Lieder hatte die Lanserin im Gepäck. Eines davon gibt es hier zu sehen: 

Die Tirolerin postet regelmäßig Videos auf ihrem Youtube-Channel Wir haben die junge Sängerin kennengelernt und uns mit ihr über den Auftritt unterhalten. Mehr über Anna erfahren Sie in der Sonntagsausgabe der „Tiroler Krone“!

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden