Person

Michael Gwisdek

Beschreibung
Michael Gwisdek (* 14. Januar 1942 in Berlin-Weißensee; † 22. September 2020) war ein deutscher Schauspieler und Regisseur. Er spielte an der Volksbühne Berlin und am Deutschen Theater. Seinen Durchbruch als Filmschauspieler hatte er 1983 in Olle Henry. Im wiedervereinigten Deutschland wurde er vor allem durch seine Rollen in Nachtgestalten, Good Bye, Lenin! und Oh Boy bekannt. In seinen Rollen zeigte er sich meist als Komödiant, Melancholiker und Exzentriker.
Quelle: Wikipedia

Alle Artikel

Mittwoch, 21. April 2021
Wetter Symbol

Themen finden

Top Themen