REZEPT
Bunte Paradeiser-Quiche
SEHR EINFACH
90 MINGESAMTZEIT
ZUBEREITUNG

Zu diesem sommerlich-frischen Gericht passt auch ein bunter Salat mit einem Balsamico-Olivenöl-Dressing.

Für den Mürbteig: Mehl, Butter, Wasser, Eidotter und Salz in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 mischen. Alternativ den Mürbteig in einer seperaten Schüssel mit einem Handmixer zubereiten. 

Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, mit den Händen zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt 15 Minuten lang kühl stellen.

Währenddessen eine Tarteform (Ø ca. 24 cm) mit etwas Butter einfetten. 

Backofen auf 200° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Den Teig auf die Größe der Tarteform (plus 3 cm für den Rand) ausrollen. Den Mürbteig mithilfe eines Nudelwalkers in die Tarteform heben und diese damit auskleiden. Den überstehenden Rand abschneiden und den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Backpapier auf den Teig legen und mit Hülsenfrüchten beschweren. Quicheboden 15 Minuten lang (200° C) blindbacken (siehe Tipp). Währenddessen im Rezept fortfahren.

Belag und Fertigstellung: Eier, Eiklar, Basilikum, Oregano, Salz, Pfeffer und Muskat (Thermomix-Einstellung: 10 Sek./Stufe 7) mixen.

Ricotta und Crème fraîche dazugeben und ebenfalls vermengen (Thermomix-Einstellung: 10 Sek./Stufe 4).

Nach dem Blindbacken die Backofentemperatur auf 180° C reduzieren. Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen und den Belag auf den vorgebackenen Quicheboden leeren.

Cocktailtomaten darauf verteilen und 20 Minuten lang bei 180° C backen. Mit Feta bestreuen und weitere 15-20 Minuten lang (180°C) backen.

Quiche etwas abkühlen lassen, dann in Stücke schneiden und mit frischem Basilikum dekoriert servieren.

Dieses sowie 40.000 auf den Thermomix zugeschnittenen Rezepte mit Gelinggarantie finden Sie auf: www.cookidoo.at

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
Für den Mürbteig
250
g
Weizenmehl (universal, plus etwas mehr Mehl für die Arbeitsfläche)
125
g
Butter (in Stücke geschnitten, plus etwas mehr Butter zum Einfetten)
50
g
Wasser
1
Stk
Eidotter
0.25
TL
Salz
Belag und Fertigstellung
3
Stk
Eier
1
Stk
Eiklar
2
EL
Basilikum (die Blättchen abgezupft, plus etwas mehr Basilikum zum Dekorieren)
1
TL
Oregano (getrocknet)
1
TL
Salz
2
Prise
Pfeffer aus der Mühle
1
Prise
Muskatnuss (gemahlen)
250
g
Ricotta
50
g
Crème fraîche
300
g
Cocktailtomaten (verschiedene Sorten und Farben, in dicke Scheiben geschnitten oder halbiert)
80
g
Feta (zerbröselt)
1
Stk
Tarteform
KATEGORIEN
Backen & Süßspeisen
Mittagessen
ALLERGENE
A - Glutenhaltiges Getreide und daraus gewonnene Erzeugnisse
C - Eier von Geflügel und daraus gewonnene Erzeugnisse
G - Milch von Säugetieren und Milcherzeugnisse (inklusive Laktose)
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 15. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.