15.09.2007 19:54 |

Premier League

Minimalist ManU holt drittes 1:0 in Serie

In der sechsten Runde der englischen Premier League erwies sich Meister Manchester United erneut als Minimalist: Die Ferguson-Truppe holte gegen Everton ein mageres 1:0. Neuer Tabellenführer ist allerdings Arsenal, das im Londoner Derby mit 3:1 über Tottenham triumphierte.

Englands Fußball-Meister Manchester United landete bei Everton dank eines späten Kopfball-Tores von Verteidiger Nemanja Vidic den dritten 1:0-Sieg in Serie. Neuer Tabellenführer ist jedoch Arsenal, das dank eines 3:1-Erfolges im Londoner Derby bei Tottenham von einer torlosen Nullnummer des bisherigen Spitzenreiters Liverpool in Portsmouth profitierte.

Meister ManU hatte in einem schwachen Spiel im Goodison Park bis zum entscheidenden Treffer kaum durchdachte Offensivaktionen gezeigt, ehe Vidic nach einem Corner von Nani in der 83. Minute per Kopf zur Stelle war. Der zuletzt verletzte Teamstürmer Wayne Rooney saß bei Manchester auf der Bank, mit dem Franzosen Mikael Silvestre, der mit einer Knieverletzung ausgewechselt werden musste, kündigt sich jedoch der nächste Ausfall an.

Liverpool holt gegen Portsmouth glückliches Remis
Liverpool musste bei Portsmouth mit dem einen Punkt noch zufrieden sein, nachdem Portsmouth-Stürmer Kanu mit einem Elfmeter (31.) an Torhüter Reina gescheitert war. Bei den nach den Nationalteam-Einsätzen sichtbar müden "Reds" vergab der eingewechselte Torres (70.) die beste Torchance.

Arsenal nach souveräner Leistung an der Tabellenspitze
Keine Blöße gab sich hingegen Arsenal, das dank einer starken zweiten Spielhälfte einen 0:1-Rückstand zur Pause durch Treffer von Adebayor (65., 93.) und Fabregas (79.) umdrehte. Die "Gunners" liegen in der Tabelle nun zwei Zähler vor dem Duo Liverpool und Manchester, Chelsea könnte jedoch mit einem Erfolg im Abendspiel gegen Blackburn gleichziehen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten