27.06.2007 16:04 |

Tour-de-France-Start

Wrolich und Kohl mit Gerolsteiner zur Rundfahrt

Zwei österreichische Radi-Profis sind bereits fix bei der Tour de France mit dabei. Bernhard Kohl wird bei seiner Tour-de-France-Premiere im Team Gerolsteiner von Peter Wrolich (Bild) unterstützt. Der Niederösterreicher startet am 7. Juli in London als Co-Kapitän, der Kärntner (33) kam entgegen der ursprünglichen Planung zum Zug und soll dem jungen Team mit seiner Routine helfen. Die Entscheidung über ein Tour-Engagement von Bernhard Eisel bei T-Mobile fällt bis Freitag.

Bei Gerolsteiner haben drei Debütanten bereits Fixplätze erhalten. Neben Kohl sind dies die Deutschen Stefan Schumacher und Heinrich Haussler, die für Spitzenplätze auf Etappen gut sind. Markus Fothen, Gesamt-15. des Vorjahres, wird wie Kohl auf die Gesamtwertung fahren. Der 25-jährige Kohl Niederösterreicher hat bei seiner Tour-Premieren auch das Weiße Trikot des besten Nachwuchsfahrers im Visier.

Wrolich soll - wie in den Vorjahren mit Georg Totschnig erfolgreich praktiziert - Kohl aus allen "Scharmützeln" heraushalten, ihn gut bis zu Bergen bringen und zudem in den Sprints auch noch Robert Förster und Haussler unterstützen.

Foto: Sepp Pail

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten