Sa, 20. Oktober 2018

Wut-Rempler von Baku

22.11.2017 08:27

"Respektlos" - Hamilton warnte Vettel nach Crash

Es war wohl eine der spektakulärsten Szenen dieser Formel-1-Saison. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel war beim Rennen in Aserbaidschan im Juni mit seinem Ferrari absichtlich in den Mercedes von WM-Kontrahent Lewis Hamilton gefahren. "Für mich war es ein Zeichen von Respektlosigkeit", sagte nun der Brite, der bereits vor dem letzten Grand Prix in Abu Dhabi (26. November) als F1-Champion (4. WM-Titel) feststeht, gegenüber "motorsport.tv". (Oben im Video sehen Sie die Highlights vom jüngsten GP in Brasilien!)

Vettel hatte damals geglaubt, Hamilton wäre in einer Safety-Car-Phase absichtlich auf die Bremse gestiegen. Aus Wut darüber war er in der 19. Runde des Rennens absichtlich ans linke Vorderrad des Silberpfeil-Stars gefahren. Vettel hatte dafür im Rennen eine Zehn-Sekunden-Strafe bekommen.

Hier sehen Sie nochmal Vettels Wut-Rempler von Baku:

"Ich habe nach dem Vorfall mit ihm gesprochen", verriet nun Hamilton. "Ich habe ihn gewarnt, mich nicht noch einmal so zu behandeln, denn sonst hätte es zwischen uns sicher Probleme gegeben."

Wer holt zuerst 5. WM-Titel?
Spannung für die kommende Saison ist bereits garantiert: Im Duell mit Hamilton gegen Vettel geht es auch darum, wer von den beiden Piloten als erster den fünften WM-Triumph holt und damit zu Argentiniens Formel-1-Legende Juan Manuel Fangio aufschließt und sich weiter Rekordweltmeister Michael Schumacher (7 Titel) nähert.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Westderby endet Remis
Innsbruck fügt Salzburg ersten Punktverlust zu!
Fußball National
0:3 beim Aufsteiger
Dämpfer für Didi-Hype! Rapid-Blamage in Hartberg
Fußball National
„Vorarlberger kompakt“
LIVE: Unerwartet! Altach gleicht durch Dobras aus
Fußball National
Arnautovic verlor
Manchester City nach 5:0 an Englands Ligaspitze
Fußball International
Stuttgart abgeschossen
4:0! BVB furios - Weinzierl-Debüt wird zum Debakel
Fußball International
Nach „Medienschelte“
Wieder da! Die Bayern können doch siegen
Fußball International
KSV-Niederlagen-Serie
Kapfenberg verliert auch gegen Innsbruck II.!
Fußball National
Mega-Projekt
Barca investiert 360 Millionen € in Stadionausbau
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.