Sa, 20. Oktober 2018

Model macht Mode

18.10.2017 09:37

Chrissy Teigen entwarf supersexy Party-Kollektion

Chrissy Teigen hat in Zusammenarbeit mit Revolve eine supersexy Samt-Kollektion entworfen. Ihre 36-teilige Kollektion widmet sich modernen Frauen und beinhaltet unter anderem Kleider, Blusen, Bodysuits, Bustiers und Stiefel.

Die Teile, die allesamt von Chrissy Teigen entworfen wurden, können entweder als sexy Party-Outfit herhalten oder elegant kombiniert im Büro getragen werden. Die dezenten Farben wie Schwarz, Weiß, Beige und Creme lassen sich gut mit anderen Stücken kombinieren und durch die hauptsächliche Verwendung von Samt, Chiffon, Spitze und Satin sind die Stücke nicht nur sehr aufreizend, sondern auch angenehm zu tragen.

Multitalent Chrissy sagte in einem offiziellen Statement zu ihren Entwürfen: "Ich stelle mir vor, dass die Kollektion von gleichgesinnten Frauen getragen wird. Ich wollte schöne, klassische Stücke kreieren, die sowohl sexy, als auch bequem sind. Ich wollte auch sichergehen, dass die Stücke schlicht und vielseitig sind, so dass man sie mischen und mit anderen Sachen tragen kann. Die Farbpalette der Kollektion ist sehr neutral, damit zeitlose Looks entstehen. Es geht darum, sich wohl und sexy zu fühlen."

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Zwangspause vor Real?
Messi-Verletzung überschattet Barcas 4:2-Sieg
Fußball International
Spanier wundern sich
„Scheißdreck“-Sager: Bernat-Berater kontern Hoeneß
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Bremen nach 2:0 auf Schalke vorerst Zweiter
Fußball International
Nur 1:1 gegen Genoa
Ronaldo trifft - Juve strauchelt trotzdem erstmals
Fußball International
Mbappe trifft
PSG-Wahnsinn! Zehnter Sieg im zehnten Ligaspiel
Fußball International
Nach Skandal-PK
„Super Zeichen“ - Kimmich verteidigt Bayern-Bosse!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.