Mi, 19. Dezember 2018

"Slow Dating"-Abende

23.09.2017 18:00

Katze sucht Kater fürs Leben

Mit einer neuen Idee will Verena Kulterer, Inhaberin des einzigen Katzencafés in Kärnten, Liebessuchenden auf die Sprünge helfen. Ab kommender Woche bietet sie in Klagenfurt "Slow-Datings" an. Inmitten der Vierbeiner bleibt genügend Zeit, um sich in Ruhe beschnuppern zu können.

Um der Liebe eine Chance zu geben, soll Menschen, die sich auf Partnersuche begeben, ein gemütlicher wie tierischer Rahmen geboten werden. "Mir ist die Idee von ,Slow Dates" schon länger im Kopf herumgeschwirrt. Die Katzen im Café sollen helfen, leichter zusammenzufinden. Sie bieten gleich von Beginn an ein gemeinsames Thema", hofft Verena Kulterer auf viele interessierte Gäste.

Im Gegensatz zum "Speed Dating", bei dem im Normalfall nur ein bis zwei Minuten Zeit bleiben, um einander kennenzulernen, haben die Teilnehmer im Katzencafé sieben Minuten Zeit, um beim spannenden Blind Date den ein oder anderen gemeinsamen Nenner zu finden. "Es gibt so viele Leute, die allein sind und sich nach einem Partner sehnen. Bei uns kann ohne Hektik entschleunigt werden. Das passt zu unserem Konzept", meint Katzenfreundin Verena, die immer danach strebt, neue Geschäftsideen umzusetzen. Um die Wahrscheinlichkeit einer Übereinstimmung so groß wie möglich zu halten, finden die Slow-Dating-Abende für diverse Alters- und Personengruppen statt.

Den Beginn machen am kommenden Samstag, den 30. September, alle im Alter von 30 bis 40 Jahren. Es gibt auch Abende für Menschen mit Assistenzbedarf oder für Interessierte an gleichgeschlechtlichen Beziehungen. Alle Termine und Details gibt es hier.

Christian Spitzer, Kärntner Krone

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Überfall in Ottakring
Elf Jahre Haft für zwei Beteiligte an Postraub
Österreich
Deutsche Bundesliga
Dortmund-Pleite, Hinteregger nach Tor verletzt out
Fußball International
Deutsche Bundesliga
2:0 gegen Nürnberg! Gladbach nicht zu stoppen
Fußball International
Vertrag bis 2019
Ibrahimovic bleibt bei Los Angeles Galaxy
Fußball International
Der krone.at-Talk
Ist das Weihnachtsfest noch zu retten?
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.