Fr, 21. September 2018

Im XS-Bikini

22.09.2017 10:53

Kim Kardashian hat Cellulite-freien XXL-Po!

Wie hat sie das denn nur geschafft?! Knapp fünf Monate nach dem Cellulite-Skandal um Kim Kardashians (36) berühmtes Hinterteil zeigt sich das It-Girl in seinem aktuellen Malibu-Urlaub superknackig und absolut dellenfrei in einem XS-Bikinistring. Der Shitstorm im Frühling führte zu einem ziemlichen Instagramfollower-Verlust des TV-Stars und Kim mutierte zum absoluten Fitnessfreak, um die ungewollten Unebenheiten wieder loszuwerden - nur durch Sport, wie sie auf ihren Social-Media-Kanälen wie Snapchat immer wieder betonte. Ob nun mit oder ohne Beauty-Doc-Hilfe: Diese knackige XXL-Kehrseite kann sich wirklich sehen lassen!

Wie hat sie das denn nur geschafft?! Knapp fünf Monate nach dem Cellulite-Skandal um Kim Kardashians (36) berühmtes Hinterteil zeigt sich das It-Girl in seinem aktuellen Malibu-Urlaub superknackig und absolut dellenfrei in einem XS-Bikinistring. Der Shitstorm im Frühling führte zu einem ziemlichen Instagramfollower-Verlust des TV-Stars und Kim mutierte zum absoluten Fitnessfreak, um die ungewollten Unebenheiten wieder loszuwerden - nur durch Sport, wie sie auf ihren Social-Media-Kanälen wie Snapchat immer wieder betonte. Ob nun mit oder ohne Beauty-Doc-Hilfe: Diese knackige XXL-Kehrseite kann sich wirklich sehen lassen!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).