11.12.2006 14:19 |

Eishockey-Liga

Salzburg schlägt die Innsbrucker mit 7:1

Tabellenführer Salzburg hat am Sonntag in der 29. Runde der Eishockey-Liga einen 7:1-Erfolg gegen Innsbruck und gleichzeitig den 15. Heimsieg in Folge gefeiert. Der VSV bleibt den Salzburgern auf der Spur. Die Villacher gewannen 4:3 gegen die Capitals und liegen weiter mit einem Punkt Rückstand auf Platz zwei.

Die Black Wings aus Linz gewannen auch das zweite Auswärtsspiel bei Jesenice innerhalb von 48 Stunden. Diesmal siegten die Oberösterreicher 4:2 und schoben sich auf Platz vier vor.

Graz holte mit einem 3:1-Heimsieg gegen den KAC wichtige Punkte im Kampf gegen die "Rote Laterne".

Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten