Fr, 22. Juni 2018

WM-Quali

04.09.2017 22:52

Weltmeister Deutschland überrollt Norwegen

Weltmeister Deutschland behält in der Qualifikation für die WM 2018 in Russland weiter die weiße Weste. Die DFB-Elf deklassierte am Montag Norwegen mit 6:0 und feierte im 8. Spiel der Gruppe C den achten Sieg.

Die Tore für die total überlegenen Deutschen in Stuttgart erzielten Özil (10.), Draxler (17.), Werner (21., 40.) sowie die in der zweiten Halbzeit eingewechselten Goretzka (50.) und Gomez (79.).

Wegen Nordirlands 2:0-Heimsieg gegen Tschechien ist Deutschland noch nicht fix für die WM qualifiziert, aber bei fünf Punkten Vorsprung zwei Runden vor Schluss ist dem Team von Jogi Löw der erste Platz praktisch nicht mehr zu nehmen.

England nach Rückstand siegreich
England hat nach Rückstand mit dem 2:1 gegen die Slowakei eine Vorentscheidung in der Gruppe F herbeigeführt. Stanislav Lobotka brachte die Gäste im Wembleystadion bereits nach drei Minuten in Front. Eric Dier (37.) und Marcus Rashford mit seinem ersten Tor im Teamdress (59.) drehten die Partie jedoch zugunsten der "Three Lions".

Die Briten liegen fünf Punkte vor den Slowaken, einen Punkt dahinter lauern Slowenien (4:0 gegen Litauen) und Schottland (2:0 gegen Malta). Damit deutet viel darauf hin, dass am neunten Spieltag zwischen Schottland und der Slowakei im direkten Duell die Vorentscheidung um den zweiten Platz fällt, weil die Slowenen in England krasser Außenseiter sind.

Dreikampf in Gruppe E
In Pool E gibt es weiterhin einen Dreikampf um das WM-Ticket. Die besten Karten hat nach wie vor Polen, das die Tabellenführung mit einem 3:0-Heimsieg gegen Kasachstan souverän verteidigte. Die Verfolger Dänemark (4:1 in Armenien) und Montenegro (1:0 gegen Rumänien) erfüllten ihre Pflicht und liegen nur drei Punkte dahinter.

In der neunten Runde haben im Duell der punktgleichen Verfolger die Montenegriner Heimrecht. Zum Abschluss müssen die Südosteuropäer auswärts bei Gruppenfavorit Polen antreten, während die Skandinavier Rumänien empfangen. Bei den Dänen war Bremen-Legionär Thomas Delaney mit seinen drei Toren Mann des Abends.

Alle Montag-Ergebnisse in der WM-Qualifikation:
Gruppe C:
Aserbaidschan - San Marino 5:1 (2:0)
Tore: Ismayilov (20., 57.), Abdullayev (25.), Cevoli (71./Eigentor), Sadigov (81.) bzw. Palazzi (73.)
Nordirland - Tschechien 2:0 (2:0)
Tore: Evans (28.), Bunt (41.)
Deutschland - Norwegen 6:0 (4:0)
Tore: Özil (10.), Draxler (17.), Werner (21., 40.), Goretzka (50.), Gomez (79.)

Gruppe E:
Armenien - Dänemark 1:4 (1:2)
Tore: Koryan (6.) bzw. Delaney (16., 81., 93.), Eriksen (29.)
Polen - Kasachstan 3:0 (1:0)
Tore: Milik (11.), Glik (74.), Lewandowski (86./Elfmeter)
Montenegro - Rumänien 1:0 (0:0)
Tor: Jovetic (75.)

Gruppe F:
England - Slowakei 2:1 (1:1)
Tore: Dier (37.), Rashford (59.) bzw. Lobotka (3.)
Slowenien - Litauen 4:0 (1:0)
Tore: Ilicic (25./Elfmeter, 61./Elfmeter), Verbic (82.), Birsa (90.)
Schottland - Malta 2:0 (1:0)
Tore: Berra (9.), Griffiths (49.)

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.