28.08.2017 17:30 |

Start in US Open

Thiem: "Am Geburtstag muss ich in New York sein"

Die Vorbereitung hatte es in sich - fast 30 Stunden lang schlug sich Dominic Thiem auf die US Open ein! Am Dienstag startet er in seinen vierten Grand Slam in New York. "Eines meiner absoluten Lieblingsturniere", erklärt Österreichs Tennisstar vor dem Auftakt gegen den Australier Alex de Minaur, der ab 17 Uhr LIVE via sportkrone.at-Ticker mitzuverfolgen ist!

Elf Spiele absolvierte Dominic im Big Apple, feierte dabei acht Siege. "Diese Bilanz muss heuer ausgebaut werden, ich freue mich extrem auf mein erstes Match!"

  • 2014 erreichte er bei seiner Premiere das Achtelfinale, schlug dabei in der dritten Runde seinen Kumpel und damaligen Stallkollegen Ernests Gulbis in fünf Sätzen.
  • 2015 zog Dominic nach Siegen über Daniel Gimeno-Traver und Denis Istomin in Runde drei ein, Kevin Anderson beendete den Lauf.
  • 2016 musste der Lichtenwörther im Achtelfinale beim Stand von 3:6, 2:3 gegen den Argentinier Juan Martin del Potro aufgeben. "Doppelt schmerzhaft, wenn man so einen Grand Slam beenden muss."

Ganz oben im VIDEO sehen Sie eine Trainingseinheit von Thiem, die vom auf dem Nebenplatz spielenden John McEnroe etwas "beeinflusst" worden ist…​

Umso motivierter geht er heuer in die US Open. Alex de Minaur gilt als Riesenfighter, schlug heuer bereits Jürgen und Gerald Melzer. "Er ist extrem fit für einen 18-Jährigen, ich darf die Geduld nicht verlieren."

Am 3. September feiert Dominic seinen 24. Geburtstag, den will er unbedingt in Manhattan verbringen. "Und zwar als Spieler, der noch im Turnier ist. Am Geburtstag muss ich in New York sein!" Das würde den Achtelfinal-Einzug bedeuten.

An der Unterstützung fehlt es jedenfalls nicht. Das Thiem-Team kann sich sehen lassen: Neben Papa Wolfgang sitzen heute auch Coach Günter Bresnik, Physio Alex Stober, Co-Trainer Werner Lazelberger und US-Tennis-Manager Gabe Norona in der Spieler-Box.

Peter Moizi (in New York), Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten