15.08.2017 22:38 |

Champions League

Liverpool "crasht" Hoffenheims Europa-Premiere

Die Premiere von 1899 Hoffenheim auf Europas Fußball-Bühne ist missglückt! Im Hinspiel des Play-offs zur Champions League musste sich der deutsche Bundesligist am Dienstagabend dem FC Liverpool mit 1:2 (0:1) geschlagen geben. Die Hoffenheimer vergaben dabei früh im Spiel einen Elfmeter. Nicht im Kader standen die österreichischen 1899-Legionäre Florian Grillitsch, Robert Zulj und Stefan Posch.

Liverpool darf nach dem Auswärtserfolg ruhiger ins Rückspiel an der Anfield Road am 23. August gehen. Einen Vorsprung konnte sich auch APOEL Nikosia mit einem 2:0-Heimsieg über Slavia Prag erarbeiten, Karabach Agdam aus Aserbaidschan schlug den FC Kopenhagen mit 1:0. Sporting Lissabon gegen Steaua Bukarest endete torlos.

Denkbar unglücklich verlief der Heimauftritt der Young Boys gegen ZSKA. Die Schweizer waren das aktivere Team, kassierten aber in der Nachspielzeit einen vielleicht folgenschweren Gegentreffer. Verteidiger Kasim Nuhu missglückte eine Kopfballrückgabe völlig, über Torhüter David von Ballmoos kullerte der Ball ins eigene Gehäuse.

Alle Dienstag-Ergebnisse:
Karabach Agdam - FC Kopenhagen 1:0 (1:0)
1899 Hoffenheim - Liverpool 1:2 (0:1)
Young Boys Bern - ZSKA Moskau 0:1 (0:0)
Sporting Lissabon - Steaua Bukarest 0:0
APOEL Nikosia - Slavia Prag 2:0 (2:0)

Rückspiele am 23. August

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten