03.12.2006 16:35 |

Treffer Nummer 17

Vanek trifft, Sabres verlieren trotzdem

Thomas Vanek hat am Samstag bei der 4:7-Niederlage seiner Buffalo Sabres bei den Washington Capitals seinen 17. Saisontreffer in der NHL erzielt. Der Steirer bekam auch einen Assist zugeschrieben.

Damit rangiert der 22-jährige ÖEHV-Teamstürmer in der Schützenliste der NHL an der zweiten Stelle (hinter Marian Hossa/20) und in der Plus-Minus-Wertung auf Platz vier (17).

In einer Wertung übernahm Vanek sogar die Führung: Er hat bisher die meisten Punkte der gesamten Liga im Spiel fünf gegen fünf erreicht. Mit insgesamt 24 Punkten bei numerischem Gleichstand führt der Österreicher nun vor Sidney Crosby (23).

Die Sabres blieben nach der erst zweiten Auswärts-Niederlage im 13. Match mit 42 Punkten das zweitbeste Team der Eishockey-Profiliga hinter den Anaheim Ducks (46). Diese siegten in Los Angeles mit 4:3.

Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten