Di, 11. Dezember 2018

"War in Triebphase"

01.08.2017 11:47

Kinderpornos, Missbrauch: 18-Jähriger verurteilt

Kinderpornografie, schwerer sexueller Missbrauch von Unmündigen und Nötigung: Wegen all dieser Vorwürfe hat sich ein 18 Jahre alter Bursche am Dienstag in Klagenfurt vor Gericht verantworten müssen. Der Angeklagte zeigte sich geständig, wurde schließlich für schuldig befunden und zu zehn Monaten bedingter Haft sowie einer Geldstrafe von insgesamt 800 Euro verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Der damals 16 bzw. 17 Jahre alte Bursche hatte sich laut Staatsanwaltschaft zunächst über Chat-Dienste am Handy an Mädchen im Alter von zehn, zwölf oder 13 Jahren herangemacht. Diese forderte er auf, Nacktbilder zu schicken. Drei der Opfer verweigerten das, bei dem vierten Mädchen, einer 13-Jährigen, hatte der Bursche schließlich Erfolg. Sie schickte auf Drängen des Angeklagten Bilder und machte auch Videos, in denen sie Handlungen an sich selbst vornahm, was als schwerer sexueller Missbrauch gewertet wurde.

Außerdem wurden dem Angeklagten zwei Übergriffe auf eine Jugendliche zur Last gelegt. Die 15-, später 16-Jährige traf sich zweimal mit dem Angeklagten. Jedes Mal zwang er sie mit Gewalt zu sexuellen Handlungen und ließ sie nicht gehen, bevor er bekam, was er wollte. "Es war ihm bewusst, dass sie das nicht wollte", so Staatsanwältin Daniela Zupanc.

Angeklagter: "War in Triebphase"
Der Verteidiger sagte, dass sein Mandant mit dem Mädchen nach wie vor befreundet sei und es ihm verziehen habe. Der Angeklagte hatte bei der Polizei gesagt, er sei "in einer Triebphase" gewesen, als er die ihm vorgeworfenen Taten begangen habe.

Ein Schöffensenat unter Vorsitz von Richter Michael Schofnegger ordnete Bewährungshilfe für den 18-Jährigen an. Sein Telefon wird eingezogen. "Wir meinen, dass Sie aus Ihren Fehlern gelernt haben", sagte der Richter und verwies darauf, dass die Straftaten schon länger in der Vergangenheit liegen. Der Angeklagte nahm das Urteil an, die Staatsanwältin gab keine Erklärung ab.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Champions League
Schöpf schießt Schalke gegen Lok Moskau zum Sieg!
Fußball International
Bis auf Weiteres
Liga-Partie des FC Barcelona in Miami abgesagt
Fußball International
Hier im CL-TICKER
LIVE: Liverpool kämpft gegen Napoli ums Überleben
Fußball International
Bitteres Ende
Aus für Yaya Toure bei Olympiakos nach 3 Monaten!
Fußball International
Mädchenmord in Steyr
Saber A. soll schon in Afghanistan getötet haben
Oberösterreich
Mit Polizei gedroht
Ausweisfälscher zwang Saber A. zur Aufgabe
Oberösterreich
Juve ist (noch) besser
Red Bull Salzburg greift noch nach Europas Thron!
Fußball International
Bis Sommer 2021
Rapid: Sportchef Bickel vor Vertragsverlängerung
Fußball National
Auch Polizei besorgt
Stelzer: „Haben ein Problem mit jungen Afghanen“
Oberösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.